vom 31.03.2017 von Marco Neumann

Nicht selten haben Menschen, bei denen etwas "anders" ist als bei den meisten anderen, einen schweren Stand in christlichen Glaubensgemeinschaften. Sehr schnell wird "anders" mit dem Label "falsch" oder "Sünde" versehen. Dieser Beitrag soll am Beispiel der Homosexualität helfen, diese Kategorisierung neu zu überdenken.

Hier auch als mp3 zum Anhören

f t g

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.