vom 15.03.2017 von Marco Neumann

"Leute ohne Macke sind Kacke" sagt der Volksmund :D Dieser Beitrag sieht das ähnlich. Oder positiver ausgedrückt: Bunte Gemeinschaften aus Leuten mit Macken haben enormes Potential. Um Missverständnissen vorzubeugen: Der Beitrag entfaltet dann seine volle Wirkung, wenn am am Ende auch die Einsicht steht, dass keiner von uns "normal" ist, jeder darauf angewiesen ist, dass seine Schwächen von anderen mitgetragen zu werden und jeder Fähigkeiten hat, die ihn qualifizieren, andere zu bereichern und deren Schwächen mitzutragen.

f t g